Profitieren Sie von maßgeschneiderten Aus- und Weiterbildungskonzepten für die Tattooentfernung.

Die Zahl der Tattooentfernungen steigt seit einigen Jahren kontinuierlich an. Veränderte Lebensumstände, ein Imagewechsel oder auch der berufliche Aufstieg sind typische Gründe für eine Trennung vom Tattoo.

Seit der Gründung der tattoolos® -Studios im Jahre 2008 steigt die Nachfrage nach einer professionellen Tattooentfernung stetig an. Die tattoolos® -Studios haben sich als Spezialist für die schonende Entfernung von Tätowierungen und Permanent Make-up etabliert. Ihren tattoolos-Experten in der Nähe finden Sie hier: professionelle Tattooentfernung

Die jahrelangen Erfahrungen bündeln wir nun in der tattoolos medica.

Bisher gab es keine adäquate Ausbildung für die Entfernung von Tätowierungen und Permanent-Make-Up mit Laser. Tagesseminare oder Workshops genügen nicht, um das dafür erforderliche, umfangreiche Wissen zu vermitteln. Auch einheitliche Ausbildungsstandards und Markt-Zugangsregelungen gibt es aktuell nicht. Lediglich ein eintägiger Laserschutzkurs, indem die Sachkunde nach BGV B2 erworben wird, reicht aus, um einen Laser der Klasse 4 zu betreiben.

Wir meinen: die bisherigen Angebote befähigen nicht, verantwortungsvoll mit einem Laser der Klasse 4 umzugehen und hautschonend und effektiv Tätowierungen und Permanent Make Up zu entfernen. Aus diesem Grund haben wir das Ausbildungskonzept der tattoolos medica entwickelt.

Gemeinsam mit unseren Dozenten, Fachbuchautoren und Partnern bereiten wir unsere Teilnehmer bestmöglich auf die Arbeit mit dem Laser vor. Viel Praxiswissen bietet optimale Voraussetzungen für die Tattooentfernung. Nur eine gute Ausbildung sichert beste Behandlungsergebnisse und schafft Vertrauen bei Kunden und Patienten.

Ganzheitliche Tattooentfernung mit modernster Lasertechnik lernt man bei der tattoolos medica.

Unsere Ausbildungspartner